Amazon SEO: So werden Deine Produkte im Jahr 2023 gefunden

Written By :

Category :

Allgemein, Amazon, News

Posted On :

Share This :

Amazon-Käufer können nichts kaufen, was sie nicht finden können, unabhängig von der Qualität Deiner Produkte oder dem Ruf Deiner Marke.

Denke an Deine eigene Benutzererfahrung. Klickst Du jemals auf die zweite Seite des Suchergebnisses bei Amazon? Statistisch gesehen ist es unwahrscheinlich, dass deine Kunden das tun. Wie bei den Google-Suchergebnissen sinkt die Click-Through-Rate (CTR) von Produkten auf Amazon stark, wenn sie an dritter Stelle stehen.

TL;DR?

Das Verständnis von Amazon Search Engine Optimization (SEO) und eine starke Amazon SEO-Strategie sind unerlässlich, damit Deine Produkte gefunden und letztendlich gekauft werden.

Was bedeutet das für Amazon-Verkäufer? Wenn Dein Produkt nicht in den Top-Suchergebnissen von Amazon erscheint, verpasst Du womöglich einen Verkauf.

Verpasse nicht die Gelegenheit, mehr Besucher auf Deine Produktseiten zu lenken. Mit der Produktverkaufsoptimierungsstrategie von Bare Marketing kannst Du eine leistungsstarke Amazon-SEO-Strategie entwickeln, die Dir hilft, Deine Produkte auffindbar zu machen.

Kapitel I: Was ist Amazon SEO?

Das Ziel von Amazon SEO ist es sicherzustellen, dass Dein Produkt auf der ersten Seite der Amazon-Suchergebnisse erscheint. Wie Du es sicherlich bereits erraten hast, ist ein großer Teil der SEO für Amazon die Auswahl der richtigen Keywords.

TL;DR?

Einfach ausgedrückt ist Amazon SEO eine Optimierung, die darauf abzielt, Käufer auf und außerhalb von Amazon anzuziehen.

Keywords signalisieren dem Suchalgorithmus von Amazon (A9), dass Dein Produkt gut zu der Suche eines Käufers passt. Eine gute Übereinstimmung bedeutet, dass Amazon davon ausgeht, dass der Käufer das Produkt wahrscheinlich kaufen wird.

Du implementierst Amazon SEO, indem Du Produktbeschreibungen schreibst, die mit keywordreichem Text gefüllt sind. Deine Produktdetailseite (d. h. Titel, Stichpunkte, Produktbeschreibung und Keywords) sollte für Käufer attraktiv sein. Gleichzeitig sollten die Inhalte auch für den Ranking-Algorithmus von Amazon optimiert sein.

Bare Marketing-Tipp:

Schreibe jeden einzelnen Produkttext sowohl für Käufer als auch für das Amazon-KI-System. Die hohe Kunst besteht darin, ein Gleichgewicht zwischen der Sprache zu finden, die sowohl Deine Kunden anspricht, aber auch den A9-Algorithmus von Amazon im Auge behält.

Das Erstellen von Produktbeschreibungen für Deine Produkte ist ein kontinuierlicher Prozess des Testens, Vergleichens und Verfeinerns von Variablen. Um Käufer anzuziehen und zu konvertieren, musst Du das Gefühl dafür bekommen, welche Suchbegriffe die besten Ergebnisse erzielen. Amazon bietet A9-Leitfäden zur Suchmaschinenoptimierung, aber als Amazon-Marketingexperten empfehlen wir Dir, Deine eigene Recherche durchzuführen.

Wie unterscheidet sich Amazon SEO von allgemeiner SEO?

Suchmaschinenoptimierung ist eine gewissenhafte Arbeit an der Auswahl von relevanten Keywords, die für Suchmaschinen attraktiv sind. Da Google Amazon-Einträge ebenso indiziert und in den Google-Suchergebnissen anzeigt, gibt es durchaus einige Überschneidungen.

Verwechsle SEO für Amazon jedoch nicht mit SEO für Google, da Amazon eine andere Art von Suchmaschine ist.

Während der Suchalgorithmus von Google versucht, die Suchanfrage eines Nutzers mit der am besten geeigneten Antwort abzugleichen, möchte der Suchalgorithmus von Amazon einen Verkauf tätigen!